Wissenswertes über Thailand

Thailand ist wahrscheinlich das meistbesuchte Land in Südostasien. Die unwiderstehliche Kombination aus feinen Stränden, antiken Denkmälern und Zivilisationen und renommierter Küche macht einen Urlaub hier zu einem absoluten Muss. Reiseberichte findet ihr hier und hier.

Wo ist es?

Thailand liegt in Südostasien und grenzt im Süden an Malaysia, im Norden an Myanmar (Burma) und im Osten an Kambodscha und Laos. Es profitiert von den Küstenabschnitten sowohl im Indischen Ozean als auch im Golf von Thailand.

 

Wo kann ich übernachten?

Thailand ist ein beliebtes Reiseland – Bangkok ist eine 24-Stunden-Stadt mit Hotels, die sich mit anderen Städten und Küstenorten messen können, während kleinere Städte und Küstenorte ebenfalls das Beste aus dem ständigen Tourismushandel gemacht haben. Die Reisenden werden jedoch immer anspruchsvoller, was dazu geführt hat, dass eine Reihe von Boutique-Hotels eröffnet wurden, um den anspruchsvollen Gästen gerecht zu werden. Für diejenigen, die den Strand lieben, empfehlen wir Aleenta, ein kleines, privates Strandhotel, das nur 17 Suiten und 2 private Villen beherbergt. Mit einem unberührten Strand vor der Haustür, einem Infinity-Pool und romantischen Frühstücks- und Dinner-Settings wird das Strandleben selten besser. Alternativ können Sie auch die Lichter und Geräusche von Bangkok genießen, wo Sie in der Ibrik City übernachten können, einem sehr schicken Hotel mitten im Geschäftsviertel und in der Nähe der berühmten Kochschule „Blue Elephant“. Mit nur drei Zimmern ist es ein modernes, aber gemütliches Hotel und dank der guten Verkehrsanbindung ist dieses Boutique-Hotel der ideale Ausgangspunkt für Tage und Nächte in Bangkok.

Was kann ich sehen?

Thailand ist bekannt für seine antiken Monumente, Stupas und Tempel. Von der reinen architektonischen Freude des Phimai Tempels, eines hinduistisch-buddhistischen Tempels, bis hin zu den antiken Stupas im Sukothai Historical Park, gibt es viel zu lernen über Zivilisationen, die Hunderte und Tausende von Jahren alt sind und die Art und Weise, wie sie die Menschen in Thailand heute beeinflussen. Verpassen Sie nicht die geschäftigen und farbenfrohen Märkte, und stellen Sie sicher, dass Sie Zeit damit verbringen, die fabelhafte Küche zu probieren, für die Thailand so bekannt ist. Unternehmen Sie eine Reise von den Stränden zu den Flüssen und Bergen im Landesinneren Thailands, um eine einfachere Lebensweise kennenzulernen, oder nehmen Sie die Energie von Bangkok mit einem Stadtbesuch auf.

Wie kann ich mich fortbewegen?

Sie können ein Auto mieten, um sich in Thailand fortzubewegen, aber es kann einfacher sein, den Zug zu nehmen. Die Stadt Bangkok wird von einem Sky-Zug- und Bootsservice bedient, so dass kein anderer Transport notwendig ist, um Sie zu erreichen. Außerhalb von Bangkok und näher an der Küste, nutzen Sie die Busse und Bahnen, um sich fortzubewegen. Die Züge sind zwar langsamer als Sie es gewohnt sind, aber sie sind komfortabel. Auf der anderen Seite sind die Busse schnell und wütend, aber sie sind billig und klimatisiert.

Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion

FläschchenPraktischer Flaschenwärmer zum Wärmen von Babymilch und Babykost

In den Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion wird eine bestimmte Wassermenge gefüllt. Das Fläschchen wird in den Behälter gestellt und der Flaschenwärmer wird eingeschalten. Abhängig vom Modell signalisiert ein Ton oder ein Licht, wenn die Babynahrung die gewünschte Temperatur erreicht hat. Einige Modelle verfügen über eine digitale Anzeige.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Beim Kauf von einem Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion ist auf eine leichte
Bedienung zu achten, damit Sie in kürzester Zeit die Babynahrung erwärmen oder erhitzen können. Des Weiteren ist darauf zu achten, ein Gerät mit stufenloser Temperatureinstellung zu wählen. Zudem verfügt ein hochwertiger Flaschenwärmer über ein Lichtsignal, welches anzeigt, wenn die Milch warm ist und dann automatisch in den Warmhaltemodus schaltet. Gute Babynahrungserwärmer eignen sich zudem für alle Fläschchen und Gläschen.

Einfältige Einsatzmöglichkeiten

Ein Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion eignet sich nicht nur zum Warmhalten von Babykost, sondern kann mit Hilfe der Sterilisationsfunktion diverse Sauger und Schnuller sterilisieren. Dieser Vorgang erfolgt je nach Gerät mit Wasserdampf oder mit Infrarot.

Zahlreiche Vorteile

Mit einem hochwertigen Flaschenwärmer können Sie Gläschen und Flaschen erwärmen.
Der Babykosterwärmer bietet zudem beim Erwärmen der Gläschen einen hohen Komfort und ist sehr praktisch. Erwerben Sie ein Gerät mit einem ausreichend großen Behälter, ergibt sich der nächste Vorteil, und Sie können mehr Nahrung zubereiten. Sind Sie bereits mit den Funktionen des Flaschenwärmers vertraut, müssen Sie nicht mehr austesten, wann das Essen für Ihr Baby die entsprechende Temperatur hat. Dadurch gelingt Ihnen und Ihrem Baby mit dem richtigen Flaschenwärmer die Umstellung von Milch auf Nahrung aus dem Gläschen im Handumdrehen. Besonders Nachts, wenn Ihr Baby Hunger hat bietet der Flaschenwärmer einen echten Vorteil, da die Babykost sehr rasch zubereitet ist und Sie schnell wieder schlafen können. Mit dem Flaschenwärmer haben Sie den Vorteil binnen weniger Minuten eine gesunde Fütterungstemperatur zu erreichen. Zu guter Letzt sind die Babykosterwärmer sehr sparsam im Betrieb und verbrauchen nur wenig Strom.

Fazit:

Ein hochwertiger Flaschenwärmer ist ein praktisches Gerät, mit dem Sie die Möglichkeit haben Zuhause, sowie auch unterwegs Babymilch und Babynahrung zu erwärmen. So ein Babymilchwärmer ist in der Lage die Milch auf eine gesunde Fütterungstemperatur zu kühlen. Ebenfalls die Babykost ist binnen weniger Minuten auf die optimale Temperatur erwärmt. Qualitativ hochwertige Babykostwärmer sind absolut empfehlenswert, da Sie einen sehr geringen Stromverbrauch haben und zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich sind. Vor allem nachts ist ein Flaschenwärmer der über eine Warmhaltefunktion verfügt eine echte Bereicherung, da die Babykost binnen kürzester Zeit zubereitet ist.

Die beliebtesten Cocktails

CocktailsDie beliebtesten Cocktails mit Vodka

Einer der wohl beliebtesten Cocktails, welche Vodka als Alkohol beinhalten, ist der Moscow Mule. Dieser Cocktail zeichnet sich durch seinen sehr speziellen Ingwergeschmack aus und gehört zur Kategorie der Highballs. Hier besteht der Großteil der Zutaten aus nicht alkoholischen Getränken.

Desweiteren gehört der Martini zu den beliebtesten Cocktails mit Vodka, hier ist jedoch zu beachten, dass der klassische Martini in den Meisten Fällen mit Gin gemacht wird, jedoch auch immer häufiger Vodka statt Gin beinhaltet.

Etwas spezieller ist der White Russian. Dieser Cocktail wird aus Vodka, Kaffeelikör sowie Sahne hergestellt. Zubereitet verlaufen sich die verschiedenen Farben der Zutaten ineinander wodurch ein schön anzuschauendes Muster aus weiß und verschiedenen Brauntönen entsteht.

Die beliebtesten Cocktails mit Rum

Der allerseits bekannte Piña Colada ist in dieser Kategorie der wohl beliebeste Cocktail. Dieser wird zubereitet aus Rum, Kokosnusscreme sowie Ananassaft. Geschmacklich dominiert der Kokosnussgeschmack.

Dicht gefolgt wird der Piña Colada vom Mojito, welcher traditionell aus kubanischem Rum, Rohrzucker, Sodawasser Limettensaft und Minze hergestellt wird. Üblicherweise wird Havana als Alkohol verwendet.

Ein weiterhin beliebter Partycocktail ist der Cuba Libre, welcher lediglich aus kubanischem Rum sowie Coca Cola besteht.Diese Kombination enstand etwa um 1900 auf Kuba.

Die beliebtesten Cocktails mit Gin

Hier steht der Gin Tonic wohl ganz oben, welcher, wie der Name schon sagt, aus Gin sowie Tonic Water gemischt wird. Das Mischverhältnis variiert je nach Geschmack von 1:1 bis 1:3

Der Martini, bestehend aus Gin sowie französischem Wermut. Selten wird dieser auch mit Vodka gemischt. Der Martini zählt daher zu den Aperetifs.

Der Long Island Ice Tea vereint alle drei Cocktailalkohole. Gemischt wird dieser aus Vodka, weißem Rum, Gin, Tripple Sec, Zuckersirup, Zitronensaft sowie Cola. Der Name führt etwas in die Irre, da entgegen dem Namen kein Eistee verwendet wird. Der Name stammt daher, dass der Long Island Ice Tea durch Zugabe von Cola farblich einem Eistee sehr ähnelt.

Auf cocktailsselbermachen.de findest du eine große Cocktailliste und erfährst wie diese Cocktails im Detail hergestellt und perfekt zubereitet werden.

Luxusuhren als hochwertiges Geschenk

Es gibt gewisse Anlässe, zu denen möchte man einfach einen Tick Größeres bzw. Hochwertigeres verschenken wie sonst. Dies kann zum Beispiel ein runder Ehrentag oder auch eine Trauung sein. Engen Verwandten möchte man seine Zuneigung dadurch oftmals durch ein Geschenk gehobenen Wertes ausdrücken.

Die Qual der Wahl

Je nachdem wo die Interessen des Beschenkten liegen, ist in diesem Zusammenhang auch sicherlich eine Luxusuhr keine schlechte Idee. Schaut man sich zum Beispiel die Maurice Lacroix Preise an, so sieht man schnell, dass man für derartige Geschenke tief in die Tasche greifen muss.

Welches Uhren-Modell sollte ausgewählt werden?

Kommt man hingegen zu dem Schluss, dass eine Luxusuhr sich grundlegend gut als hochwertiges Mitbringsel eignet, so ist die nächste Frage die gestellt werden sollte, welches Uhren-Modell an dieser Stelle das Beste ist. Selbige Frage ist gelegentlich nicht einfach zu beantworten. Grundsätzlich gibt es Uhren, die sich eher für Frauen und jene, die sich eher für Männer eignen. Die nächste Frage ist die, ob es eher eine auffällige Luxusuhr sein sollte oder eine dezente Uhr, die ihre Qualität erst auf den zweiten Blick bzw. bei genaueren Hinsehen Preis gibt. Das Ganze ist natürlich davon abhängig, um was für einen Typ Mensch es sich beim Beschenkten handelt. Eventuell lohnt es sich auch, sich unauffällig Aussagen bei Freunden oder Bekannten des Beschenkten zu holen. Möglicherweise findet man auf diese Art und Weise heraus, welche Uhr am besten passt.

Online Uhren bestellen

Selbstverständlich kann man sich die richtige Luxusuhr schlichtweg in einem entsprechenden Fachmarkt besorgen. Doch Onlienstores für edle Uhren sind an dieser Stelle wohl der bessere Weg. Hier gibt es eine schier gigantische Auswahl an verschiedenen Modellen und in der Gesetzmäßigkeit ist jener Preis deutlich geringer. Gerade bei etwas enorm teurem wie einer luxuriösen Uhr, kann sich dieser Preisunterschied zwischen Internet oder Einzelhandel spürbar bemerkbar machen.